nabu-weingarten.de Jobbörse

Jobbörse

Sie möchten ehrenamtlich im Naturschutz aktiv werden?
Sie haben Lust, gemeinschaftlich etwas für die Natur zu tun?

Dann ist unsere "Jobbörse" genau das Richtige für Sie: Wir stellen Ihnen hier eine Reihe von Tätigkeiten vor, die für unsere Naturschutzarbeit wichtig sind. Alle Aufgaben sind klar umrissen und zeitlich begrenzt.

Selbstverständlich können Sie alle Angebote erst einmal durch Mitarbeit in einer Gruppe ausprobieren. So haben Sie jemanden zur Seite, der Sie einarbeitet und Ihre Fragen beantwortet.

Zur Kontaktaufnahme genügt ein Anruf oder eine E-Mail; oder noch besser: Sie treffen uns an unserem Stammtisch im Gasthaus "Bären" in Weingarten, dem "NABU-Monatstreff", jeden zweiten oder dritten Dienstag im Monat ab 20.00 Uhr. (Näheres im Jahresprogramm)

Hubert Kapler
88250 Weingarten
Tel.: 0751-95865403


oder

Helmut Kraft
88276 Berg
Tel.: 0751-45102

Handfestes

Job Nr. 1

Naturbeobachtung
Regelmäßige Teilnahme an Pflanzen- und Tierbeobachtungen mit Dokumentation.
Was Sie mitbringen: gewisse Vorkenntnis, Fernglas, Lupe.
Sie lernen dabei: Verbesserung Ihrer Tier- und Pflanzenkenntnisse.
Zeitaufwand: jahreszeitlich sehr variabel.

Job Nr. 2

Teilnahme an Pflanzungen
In einem Team pflanzen Sie im Frühjahr und/oder Herbst Feldhecken.
Was Sie mitbringen: Spaten und Gartenschere.
Sie lernen dabei: Pflanzenkenntnis.
Zeitaufwand: jährlich 2 x 3 Stunden.

Job Nr. 3

Nistkästen kontrollieren und pflegen
Sie kontrollieren und reparieren unsere Nisthilfen.
Was Sie mitbringen: etwas handwerkliches Geschick.
Sie lernen dabei: Kenntnis der Brutbiologie.
Zeitaufwand: jährlich 2 x 3 Stunden.

Job Nr. 4

Jährliche Krötenschutzaktion
Sie sammeln nach Plan bei beginnender Dunkelheit Amphibien und retten sie vorm Überfahrenwerden.
Was Sie mitbringen: Taschenlampe, Schutzweste
Sie lernen dabei: Amphibienkenntnis.
Zeitaufwand: jährlich 5-6 x 1-2 Stunden.

Kreativ sein

Job Nr. 5

Fotografieren
Es geht um laufende Dokumentation unserer Veranstaltungen und Biotope.
Was Sie mitbringen: Freude am Fotografieren mit der Digitalkamera.
Sie lernen dabei: anspruchsvolle Bilder für Presse und Internet anfertigen.
Zeitaufwand: in Abhängigkeit von Veranstaltungen.

Öffentlichkeitsarbeit

Job Nr. 6

Texter/in
Sie verfassen Ankündigungen oder Berichte für Gemeindeblätter und Tagespresse.
Was Sie mitbringen: eine gewisse sprachliche Sicherheit sowie Zuverlässigkeit.
Sie lernen dabei: Erfahrung in Pressearbeit.
Zeitaufwand: etwa 2 Stunden pro Monat.

Job Nr. 7

Menschen für den NABU gewinnen
Sie unterstützen uns bei der Mitgliederwerbung an Infoständen und auf naturkundlichen Führungen.
Was Sie mitbringen: Spaß am Umgang mit Menschen, Überzeugungskraft.
Sie lernen dabei: überzeugend argumentieren.
Zeitaufwand: Sie begleiten hin und wieder unsere Veranstaltungen.

Organisatorisches

Job Nr. 8

Aktionen und Projekte organisieren
Mithilfe bei Aktionen und Projekten: Bewirtung organisieren, Plakate gestalten, Standbetreuung u.a..
Was Sie mitbringen: etwas Organisationstalent und eine zupackende Art.
Sie lernen dabei: Durchführen von Projekten.
Zeitaufwand: 2-3 Nachmittage im Jahr (samstags).

Job Nr. 9

Briefe versenden
Kuvertieren unserer Mitgliederbriefe und Auslegen unserer Programme an festgelegten Orten.
Was Sie mitbringen: ein bisschen Zeit.
Sie lernen dabei: Leute kennen.
Zeitaufwand: Jährlich 2 x 3 Stunden.

Job Nr. 10

Computereinsatz:
Mitglieder verwalten und unser Programm layouten
Für unsere naturkundlichen Wanderungen werben wir mit einem Programm. Sie erstellen aus fertigen Texten ein ansehnliches DIN A4 Faltblatt. Außerdem halten Sie die Mitgliederverwaltung auf dem Laufenden.
Was Sie mitbringen: MS Word-Kenntnisse.
Sie lernen dabei: Layoutarbeiten.
Zeitaufwand: 5-10 Stunden im Jahr.

Führungen und Naturpädagogik

Job Nr. 12

Naturkundliche Führungen leiten
Sie übernehmen eine Führung zu einem naturkundlichen Thema, in dem Sie sich auskennen.
Was Sie mitbringen: Spaß am Umgang mit Menschen, naturkundliche Fachkenntnisse.
Sie lernen dabei: Menschen für den Naturschutzgedanken gewinnen.
Zeitaufwand: 2 x 3 Stunden pro Jahr.

Job Nr. 13

Kindern/Jugendlichen die Natur näher bringen
Sie leiten (evtl. in einem Team) eine Kinder- oder Jugendgruppe.
Was Sie mitbringen: Es macht Ihnen Spaß, Kinder oder Jugendliche für die Natur zu gewinnen.
Sie lernen dabei: Naturpädagogische Praxis.
Zeitaufwand: pro Einsatz etwa 2-4 Stunden.

Sie hätten noch eine andere Idee?

Gerne können Sie uns anrufen. Es gibt sicher noch mehr Aufgabenbereiche, die Sinn und Spaß machen. Wir freuen uns auf jeden, der Lust hat, sich und seine Fähigkeiten einzubringen.

Online spenden
Mitglied werden

Vogel des
   Jahres 2019

Die Feldlerche

Vogel des Jahres 2019

Foto: NABU/Manfred Delpho

Ein Drittel der Feldlerchen sind in den vergangenen 25 Jahren verschwunden, aus vielen Gebieten wurden sie sogar völlig verdrängt. Mehr

 

NABU Regional

NABU Regional Schleswig-Holstein Hamburg Mecklenburg-Vorpommern Berlin Brandenburg Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen Bremen Nordrhein-Westfalen Hessen Saarland Baden-Württemberg Bayern Rheinland-Pfalz Niedersachsen
Niedersachsen
Rheinland-Pfalz
Saarland
Baden-Württemberg
Bayern
Schleswig-Holstein
Hamburg
Berlin
Mecklenburg-Vorpommern
Brandenburg
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Thüringen
Bremen
Nordrhein-Westfalen
Hessen

Zentren
Schutzgebiete
Gruppen

 

Online-Vogelführer

Online-Vogelführer

Mit wenigen Klicks 250 heimische Arten einfach online bestimmen. Mehr