nabu-weingarten.de 1000 Bäume für Weingarten und Umgebung

1000 Bäume für Weingarten und Umgebung

Logo 1000 Bäume für Weingarten und Umgebung Die Frist für Bestellungen ist abgelaufen. Bitte bestellen Sie nicht mehr. Der NABU Weingarten bedankt sich für die rege Teilnahme. Nächstes Jahr setzen wir voraussichtlich die Aktion fort
Ungespritzte Obstbäume bieten bis zu 300 Tierarten Lebensraum. Unzählige Käfer und Kleinsäuger nutzen die Blätter als Nahrung, auf Grund der hohen Insektenvielfalt bietet der Apfelbaum die Nahrungsquelle für viele Vogelarten. Außerdem leistet jeder zusätzliche Baum einen Beitrag für den Klimaschutz, indem er das Treibhausgas Kohlendioxid bindet.

Deswegen wollen wir vom NABU Weingarten ein Zeichen setzen und die Bürger von Weingarten und Umgebung dazu ermuntern, Obstbäume und heimische Sträucher in ihren Gärten zu pflanzen. Bereichern auch Sie Ihren Garten mit Obstbäumen und Sträuchern!


So können Sie sich beteiligen:

Gartenbesitzer aus den Ortschaften Weingarten, Berg, Baienfurt, Baindt, Mochenwangen und Wolpertswende können maximal 5 Bäume und Sträucher zum Pflanzen im eigenen Garten erwerben. Die Kosten belaufen sich pro Baum auf lediglich 15 €, der Rest wird vom NABU bezuschusst. Sträucher sind kostenlos. Die Bäume müssen vorab im angekündigten Zeitfenster vorbestellt und dann am 6. oder 7. November in der Gartenbaumschule Müller abgeholt werden. Die zur Auswahl stehenden Bäume finden Sie in der Artenliste im Downloadbereich.

Downloads

Bestellformular Die Frist für Bestellungen ist abgelaufen

Artenliste

Fragen und Antworten

Gerne können Sie diese Aktion mit einer Spende unterstützen:
Unser Konto:

NABU Weingarten, Kreissparkasse Ravensburg, IBAN: DE79 6505 0110 0086 5714 50



Kontakt:

NABU-Weingarten
Rostocker Straße 2
88250 Weingarten
nabu-weingarten-aktion@web.de
Telefon (Fr. Plewa): 0751-48898

Online spenden
Mitglied werden

Vogel des
   Jahres 2020

Die Turteltaube

Vogel des Jahres 2020

Foto: Willi Mayer

Die Turteltaube ist stark bedroht. Seit 1980 sind fast 90 Prozent ihrer Bestände in Deutschland verloren gegangen. Mehr

 

NABU Regional

NABU Regional Schleswig-Holstein Hamburg Mecklenburg-Vorpommern Berlin Brandenburg Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen Bremen Nordrhein-Westfalen Hessen Saarland Baden-Württemberg Bayern Rheinland-Pfalz Niedersachsen
Niedersachsen
Rheinland-Pfalz
Saarland
Baden-Württemberg
Bayern
Schleswig-Holstein
Hamburg
Berlin
Mecklenburg-Vorpommern
Brandenburg
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Thüringen
Bremen
Nordrhein-Westfalen
Hessen

Zentren
Schutzgebiete
Gruppen

 

Online-Vogelführer

Online-Vogelführer

Mit wenigen Klicks 250 heimische Arten einfach online bestimmen. Mehr